Essen & Trinken

Alles über Ernährung, Lebensmittel und deren Verarbeitung und Aufbewahrung.

Veröffentlicht am 23.02.2008

Gemüse-Tipps

Wenn ein Gemüseeintopf zu suppig geraten ist, wird er durch das Einrühren von etwas Püreepulver sämig, ohne an Geschmack zu verlieren.

Blumenkohl schmeckt herzhafter, wenn man dem Kochwasser einige grüne Blättchen beigibt.

Nährstoffe, Geschmack und Farbe werden am besten erhalten, wenn man das Gmüse nur in so viel Wasser dünstet, dass es nicht anbrennt und ein Stück Butter hinzufügt.

Für Rohkostsalat immer zuerst die Soße herstellen und das Gemüse sofort hineinraspeln.

Der Geschmack von gedünstetem Gemüse wird feiner, wenn man eine Prise Zucker in einem Teelöffel Butter bei leichter Hitze zergehen lässt, etwas Brühe hinzufügt und das Gmüse damit glasiert.

Essen & Trinken Gemüse

Veröffentlicht am 23.02.2008

Schimmel an Lebensmitteln

Ist im Obstkorb eine Orange oder ein Apfel schimmelig geworden, muss man sofort den ganzen Korb mit Salz und einer feuchten Bürste reinigen, gut nachspülen und trocknen lassen, damit der Korb nicht schimmelt.

Schimmeliges Brot ganz wegwerfen, denn das Myzel kann sich schon im ganzen Brot ausgebreitet haben, ohne dass man das sieht.

Bei Obst und Gemüse: je höher der Wasseranteil, desto schneller breitet sich der Schimmel aus, daher sollte man diese Früchte kompett wegwerfen. Bei Erdbeeren sollte man das angeschimmelte Objekt samt seiner Nachbarn wegwerfen, den Rest  - gut waschen - kann man noch essen. Bei Äpfeln z. B. reicht es, die schlechte Stelle großräumig auszuschneiden.

Verschimmelte zuckerarme Marmeladen unnd Konfitüren komplett wegwerfen, bei solchen mit viel Zuckeranteil, den Schimmel großzügig entfernen.

Bei Käse und Wurst schimmelige Stellen sehr großzügig (mehrere Zentimeter) entfernen.

Milchprodukte wie Joghurt und Quark sofort in den Abfall.

Nüsse und Trockenfrüchte, die Verfärbungen oder Schimmelansatz zeigen, sofort in den Müll.

Gewürze, die ihren Geruch geändert haben und schimmelig aussehen, sofort in den Müll.

Essen & Trinken Schimmel im Essen

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nelken - Gewürznelken

Mit Nelken gespickte Orangen im Raum verteilt halten Mücken fern. Den für menschliche Nasen angenehmen Geruch mögen die Insekten nicht. Einen Insektenstich einfach mit einer Nelke überreiben.

Nelken enthalten Antioxidanzien und sollen sogar Herzkrankheiten und Krebs vorbeugen, sie stärken die körpereigenen Abwehrkäfte.

Bewährt haben sich Nelken bei Zahnschmerzen: eine Gewürznelke zwischen oder an den schmerzenden Zahn legen. Oder eine Nelke gründlich zerkleinern, einen Kaugummi weich kauen und das Nelkenpulver hineinkneten, an die schmerzende Stelle kleben - bis zum Zahnarzt.

Gewürznelken wirken auch appetitanregend, entzündungshemmend, vertreiben Mundgeruch.

Essen & Trinken Garten & Zimmerpflanzen Haustiere & Schädlinge Heilpflanzen Ungeziefer Zahnschmerzen

Veröffentlicht am 02.01.2009

Haltbarkeit

Nicht in den Kühlschrank gehören: Kartoffeln, Auberginen, Tomaten, Bananen, Ananas.
Tomaten, Äpfel, Kiwis lassen anderes Obst und Gemüse schneller reifen bzw. verderben.

Essen & Trinken

Veröffentlicht am 24.06.2011

Kirschen entsteinen

Sehr saftige oder weiche Kirschen oder Pflaumen und Zwetschgen lassen sich leichter und ohne Spritzen entkernen, wenn man sie ca. 5 Minuten ins Gefrierfach legt.

Essen & Trinken Kirschen entsteinen

Veröffentlicht am 24.06.2011

Baiser oder Merengen oder Merinken

Baisers trocknen auch innen gleichmäßig bei 100 °C Umluft.

Wenn man das Backblech gleich nach dem Backen auf ein kaltes, nasses Tuch legt, zerbrechen Baisers beim Ablösen vom Kuchenblech nicht.

Das Eiweiß wird fester, wenn es beim Schlagen Raumtemperatur hat.

Mit ein paar Zitronentropfen wird das Eiweiß glänzend und bekommt mehr Stabilität.

Den Zucker unbedingt nach und nach zugeben - nicht auf einmal - sonst wird das Eiweiß nicht steif. Der Zucker sollte sich aber ganz aufgelöst haben.

Den Eischnee vorsichtig in den Teig unterheben, nicht einrühren, so geht nicht so viel Luft raus und der Kuchen wird lockerer.

Pro Eiweiß nimmt man ca. 50 - 100 g Zucker.

Eiweißtörtchen Essen & Trinken

Veröffentlicht am 24.06.2011

So bleiben Salate und Obst frisch

Um dem Stress in letzter Minute zu entgehen und damit alles frischer bleibt, kann man Salat- und Obstschalen bei einem Sommerfest in eine mit Eis gefüllte größere Schale stellen und den Zwischenraum evtl. mit Blättern und Blüten füllen.

Essen & Trinken Sommerfest

Veröffentlicht am 24.06.2011

steife Sahne

Wenn die Sahne 'mal nicht steif werden will, einfach 3-5 Tropfen Zitronensaft zugeben und anschließend süßen.

Essen & Trinken Sahne

Veröffentlicht am 28.06.2011

Versalzen!

Ist das Essen versalzen, hilft das Mitkochen von Dörrpflaumen.

Essen & Trinken Versalzen

Veröffentlicht am 16.09.2012

Schwarzwurzeln

Beim Schälen der Wurzeln hinterlässt der klebrige Milchsaft hartnäckige Flecken. Deshalb immer Schürze, Gummihandschuhe verwenden oder die Hände vorher mit Olivenöl einreiben.
Wurzeln unter fließendem Wasser waschen, schälen und sofort in mit Mehl verquirltem Essig- oder Zitronenwasser legen, damit sich die Wurzeln nicht verfärben.
Auch beim Kochen etwas Essig ins Wasser geben.
Schwarzwurzeln enthalten: Vitamin E, C, B1, Kalium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Eiweiß, Ballast- u. Schleimstoffe (fördern Verdauung).

Essen & Trinken Schwarzwurzeln

Seiten