Heimwerker & Werkstatt

Streichen, Tapezieren, Bohren, und danach alles wieder sauber bekommen… Hier finden Sie einige Ratschläge die Ihre Arbeit erleichtern.

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nägel einschlagen

Große Nägel lassen sich oft besser in hartes Holz schlagen, wenn man sie vorher mit Seife oder Wachs eingerieben hat.

Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Löcher bohren

Fliesen bleiben heil wenn Sie etwas Klebeband auf die Bohrstelle fixieren. Danach die Stelle mit einem Nagel anritzen und bohren.

Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Malerrollen und Pinsel

trocknen während der Pausen nicht so schnell aus, wenn man sie in Plastikfolie steckt.

Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Pinsel

Ein hart gewordener Malerpinsel wird weich, wenn Sie ihn in kochendes Essigwasser legen. Anschließend mit Seifenlauge auswaschen.

Heimwerker & Werkstatt Reinigen & Putzen

Veröffentlicht am 25.02.2008

Rost

Damit Werkzeuge nicht rosten, kann man ein Stück Holzkohle oder Kreide mit in den Werkzeugkasten legen. Die Kohle saugt die Feuchtigkeit auf.

Feuchtigkeit Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nageln

Bevor man einen Nagel in die Wand schlägt, klebt man ein Kreuz aus durchsichtigem Klebestreifen über die gewünschte Stelle, dann bröckelt kein Putz mehr ab.

Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Streichen - Malen

Vor dem Streichen der Wände, sollte man prüfen, ob die alte Farbe entfernt werden muss. Drückt man ein breites Klebeband fest an die Wand und bliebt beim Abziehen Farbe daran, muss die alte Farbe entfernt werden.

Streichen ohne Klecksen: den Farbeimer oder die Farbdose in ein größeres Gefäß, das man dick mit Zeitungspapier ausgelegt hat, stellen. Farbbehälter öffnen und quer über die Öffnung einen Klebestreifen kleben, um da den Pinsel abstreifen zu können, damit übrige Farbe in den Behälter tropfen kann.

Damit die Farbe nicht am Pinsel festtrocknet, wickelt man die Haare oder Borsten mit Alufolie luftdicht ein.

Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Tapeten

Wenn sich die Tapete an kleinen Stellen löst, Kleister in eine Einmalspritze füllen und unter die Tapete spritzen. Danach mit einer weichen Bürste andrücken.

Heimwerker & Werkstatt

Veröffentlicht am 25.02.2008

Sonnenschirm reparieren

Undichte Stellen im Sonnenschirm können sie mit flüssigem Wasserglas (Drogerie) schließen. einfach dünn darüber pinseln.

Heimwerker & Werkstatt reparieren

Veröffentlicht am 25.02.2008

Tapeten lösen

Reiben Sie Tapeten mit Essigwasser (3 Tassen Essig auf 10 l Wasser) ein. Dann gehen sie leichter ab.

Heimwerker & Werkstatt

Seiten