Kosmetik & Gesundheit

So bleiben Sie auf natürliche Weise gesund und schön, und können sich bei kleineren Beschwerden schnell und verträglich mit einfachen und altbewährten Mitteln aus der Natur selbst helfen.

Veröffentlicht am 06.09.2018

Furunkel

Auf die betroffene Stelle ein Taschentuch, mit Schafgarbentee getränkt, legen und 15 Min. einwirken lassen. Ggf. öfter wiederholen.

Furunkel Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 24.09.2018

Harnwegsinfekt

Vom Speiseplan elliminieren: Weißmehlprodukte, Zucker, Emulgatoren,, Kaffee.

Zu sich nehmen: alles mit Meerrettich, Kapuzinerkresse, Senfölen; viel trinken - Tees wie z. B. von Schachtelhalm Bärentraubenblätter, Goldrute, Wacholder -  aber ohne Zucker.

Essen: Beeren, Brokkoli, Fenchel, Grünkohl, Kefir, Leinöl, Naturjoghurt, Paprika, Walnussöl.

Harnwegsinfekt Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.10.2018

Abwehrkräfte stärken

Sauna kann Infekten vorbeugen. Wenn man aber schon die ersten Symptome bemerkt, nicht mehr in die Sauna gehen, das belastet den Körper unnötig.

Gut ist ausruhen - schlafen - "sich gesund schlafen".

Viel trinken, z. B. Ingwertee, Zistrosen-, Salbei- und Thymiantee, Bonbons oder Pastillen mit Kräutern und mit Honig gesüßt.

Kapuzinerkresse in jeder Form.

Viel Aufenthalt in frischer Luft - z. B. Waldspaziergänge.

Aufsteigende Fußbäder mit anschließender kalter Dusche.

Abwehrkräfte stärken Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.10.2018

Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse wirkt desinfizierend, wundheilend, dient der Regeneration von Haut und Haaren.

Sie wird verwendet in Salaten, Quark- und Frischkäsezubereitungen.

Sie hilft bei Pickeln, unreiner Haut, Akne, wirkt Poren verengend und adstringierend.

Haarwasser: 4 handvoll Blüten und Blätter in 1/4 l Alkohol, möglichst hochprozentig, 2 Wochen ziehen lassen, filtern, mit der gleichen Menge destilliertem Wasser verdünnen. Einmal täglich den Kopf damit einmassieren.

Man kann auch den verdünnten Blättersaft gegen Haarausfall einmassieren, er regt auch die Harwurzeln an, stärkere und kräftigere Haare zu bilden.

Zur Wundbehandlung kann man auch den Saft der Blätter verwenden. Er unterstützt die Hautfunktionen und trägt zur Erneuerung des Gewebes bei.

Kapuzinerkresse Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 06.01.2019

Gut für das Lymphsystem

Eine Mischung zu gleichen Teilen aus Brennnesselblättern, Giersch, Ringelblumen, Schafgarbe und Steinklee mit Alkohol (Korn, Wodka, Obstler) übergießen, so dass alle Teile bedeckt sind, Glas verschließen, ca. 1 Monat ziehen lassen, zwischendurch schütteln, abseihen. 1 TL täglich reicht.

Kosmetik & Gesundheit Lymphe

Veröffentlicht am 10.03.2019

Hand- und Fußcreme

1. Eine Tinktur zubereiten: 5 g Gundermann in 100 ml Alkohol 1 Monat ziehen lassen, abseihen.

2. 1 Handvoll Gundermann in feine Streifen schneiden mit 100 ml Olivenöl bedecken 2-3 Tage stehen lassen, abseihen. Das Öl leich erwärmen und darin 1 EL Kokosöl und ca. 10 g Bienenwachs schmelzen, Tinktur einrühren, rühren bis es etwas abgekühlt ist, noch warm in Tiegelchen füllen.

Hand- und Frußcreme Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 10.03.2019

Efeuseife

Reinigt Hände und Gesicht ohne den Säureschutzmantel anzugreifen: Frische Efeublätter klein hacken, in einem Glasgefäß mit Wasser so lange schütteln, bis sich ein seifenartiger Schaum gebildet hat. Durch ein Tuch abseihen und fest zudrehen, so dass die Blätter gut ausgepresst werden. Mit einer Idee Guarkernmehl andicken. Wer möchte, kann noch zum Beduften ätherisches Öl zugeben - gut schütteln.

Kosmetik & Gesundheit Säureschutzmantel

Veröffentlicht am 10.03.2019

Schweißfüße

Weidenrinde fein hacken, mit Wasser übergießen, über Nacht stehen lassen, abseihen. Füße darin 15 MIn. baden.

Kosmetik & Gesundheit Schweißfüße

Veröffentlicht am 10.03.2019

Schweißfüße

Fein gehackte Weidenrinde mit Wasser übergießen, über Nacht stehen lassen. Füße darin 15 MIn. baden.

Kosmetik & Gesundheit Schweißfüße

Veröffentlicht am 10.03.2019

Schmerzen

Ein paar Kartoffeln hobeln, direkt auf die schmerzende Stelle (z. B. Rücken) legen, ein Küchentuch darauf legen, beschweren oder umwickeln und 30-60 MIn. einwirken lassen.

Kosmetik & Gesundheit Schmerzen

Seiten