Kosmetik & Gesundheit

So bleiben Sie auf natürliche Weise gesund und schön, und können sich bei kleineren Beschwerden schnell und verträglich mit einfachen und altbewährten Mitteln aus der Natur selbst helfen.

Veröffentlicht am 10.03.2019

Schweißfüße

Weidenrinde fein hacken, mit Wasser übergießen, über Nacht stehen lassen, abseihen. Füße darin 15 MIn. baden.

Kosmetik & Gesundheit Schweißfüße

Veröffentlicht am 10.03.2019

Schweißfüße

Fein gehackte Weidenrinde mit Wasser übergießen, über Nacht stehen lassen. Füße darin 15 MIn. baden.

Kosmetik & Gesundheit Schweißfüße

Veröffentlicht am 10.03.2019

Schmerzen

Ein paar Kartoffeln hobeln, direkt auf die schmerzende Stelle (z. B. Rücken) legen, ein Küchentuch darauf legen, beschweren oder umwickeln und 30-60 MIn. einwirken lassen.

Kosmetik & Gesundheit Schmerzen

Veröffentlicht am 07.05.2019

Sonnenschutz - after Sun

Jeden Tag 2-3 Esslöffel Tomatemark mit etwas Olivenöl auf etwas Vollkornbrot essen soll den Sonnenschutzfaktor erhöhen.

Sonnen-strapazierte Haut behandelt man mit Karottenöl: Karotten pürieren, mit Olivenöl mischen und an einem warmen Ort in einem verschließbaren Glas an einem warmen Ort ziehen lassen, filtern oder abseihen.

Oder: Ringelblumengel: 1. Ringelblumen in Alkohl (70-96%) einlegen; 2. Johanniskrautblüten in Olivenöl einlegen. Beides 3 Wochen ziehen lassen, abseihen. Ringelblumentee herstellen. Dann nach Anweisung auf Packung Xanthan in die Tinktur schütten und gut verrühren, dann Tee und Öl hineingeben und alles gut schütteln.

Oder: die Blätter von echtem Hauswurz pürieren und auftragen - das kühlt und fördert die Heilung.

Kosmetik & Gesundheit Sonnenschutz und Sonnenbrand

Veröffentlicht am 07.05.2019

Immunstärkend

Wie Glühwein zuzubereiten: 500 ml Preiselbeersaft mit 1/8 l Wasser verdünnen und mit 1 TL Kokosöl, Zistrose, ZImtstange, Nelken nach Geschmack aufkochen, ziehen lassen, abseihen.

Immunstärkend Kosmetik & Gesundheit

Seiten