Kosmetik & Gesundheit

So bleiben Sie auf natürliche Weise gesund und schön, und können sich bei kleineren Beschwerden schnell und verträglich mit einfachen und altbewährten Mitteln aus der Natur selbst helfen.

Veröffentlicht am 25.02.2008

Hustenreiz

Brustwickel: 1 feingehackte Zwiebel in Schweineschmalz heiß machen, in ein Leinentuch schlagen. Abgekühlten Brustwickel erneuern. Auch gut: Zwiebelsud, gesüßt mit Honig, trinken.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Immunspezialist für den Darm

ist Joghurt, aber auch andere saure Milchprodukte, wie Dickmilch oder Kefir.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Immunsystem

wird gestärkt durch Essen von: Karotten (Betakarotin), Tomaten, Kürbis (Vitamin A), Kiwis, Zitronen, Sanddorn (Vitamin C), Fisch (Zink).

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Infarktrisiko

Zahnbelag schädigt Herz und Gefäße. Kauen Sie täglich 2-3 Kaugummis mit Plaquestopper Xylit.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Juckreiz

Rohe angeschnittene Kartoffeln oder Johanniskraut (auch bei Neurodermitis) auf die Haut reiben.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Kalorien

Wer auf Kalorien achtet, kann sich Butter oder Margarine auf dem Brot sparen. Quark, Senf, Meerrettich oder Tomatenmark sind kalorienarme Aufstrichvarianten.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Kalte Hände, kalte Füße

Täglich abends Fuß- oder Armbäder mit Kartoffelwasser machen, bringt baldige Besserung. 1 Fußbad mit 2 EL Kochsalz bringt schnelle Linderung. Auch Wechselbäder bringen Erfolg.

Ein warmes Fußbad mit Rosmarintee wirkt durchblutungsfördernd.

Wärmende Creme: 200 ml Rapsöl mit 2 Zimtstange, 4 Nelken, 1 Scheibe Ingwer bei kleiner Hitze ca. 30 MIn. ziehen lassen, filtern, 20 g Bienenwachs darin schmelzen, gut umrühren, in Tiegel abfüllen.

Wärmendes Fußbad bei kalten Füßen (auch gut bei den ersten Erkältungsanzeichen): ein 3-4 fingerbreites Stück Kalmuswurzel, 2 TL Wacholderbeeren, 1 fingerlanges Stück Ingwerwurzel, etwas Rosmarin- oder Lavendelöl, 5 Suppenlöffel Senfmehl mörsern oder mixen, davon 2 Suppenlöffel in ein lauwarmes Fußbad geben und langsam heißes Wasser nachlaufen lassen, 1/4 Std. Füße darin baden, abtrocknen, warme Socken anziehen.

kalte Füße Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Junges Aussehen

Avocados, Hühnersuppe, Aprikosen, Bürstenmassage, Fastentage zwischendurch, Streicheleinheiten.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Kamillenöl

innerlich und äußerlich: Sonnenblumenöl mit frischen Kamillenblüten ansetzen, ca. 4 - 5 Wochen an der Sonne stehen lassen, abseihen, dann innerlich 2 - 3 Tropfen einnehmen oder äußerlich verwenden.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Konzentrationsstörungen

Beifuß, Paprika, Pfefferminze, Safran, Senf wirken stärkend aufs Gedächtnis. Auch Rosmarin, Basilikum und Lorbeer sind Fitmacher für den Geist; Lecithin, das in Eigelb, Sojaprodukten, Pilzen, Bananen und Schokolade enthalten ist, gilt als wahres Wundermittel wenn es um Gehirnfitness geht.

Kosmetik & Gesundheit

Seiten