Eibisch (weiße Malve)

Eibisch wirkt positiv auf Magen-Darm, Entzündungen in der Mundhöhle und Rachen (Reizhusten). Samen sind essbar.

Wurzeltee (1 TL auf 1 Tasse, 1/2 Std. ziehen lassen), Blätter- u. Blütentee (1 TL pro Tasse, 1/4 Std. ziehen lassen) eignen sich zum Gurgeln und Trinken. Im Mixer zu Mus zerkleinerte Wurzeln, Blätter und/oder Blüten als (lauwarme) Auflage helfen bei Pickeln und Furunkeln.

Hausmittel: