Salbei

Salbei

Bei Bindehautentzündung, gereizten Augen und Rötungen kocht man 1 Handvoll Salbeiblätter mit ca. 1/4 l Wasser auf, 10 MIn. ziehen lassen, abseihen. Eyepad oder Wattebausch tränken und leicht aufs Auge legen.

Salbeitee trinken hilft gegen übermäßiges Schwitzen (z. B. bei Nachtschweiß, in Wechseljahren).

Salbei(tee) wirkt entzündungs- und keimhemmend  (im Mund, Rachen und Kehlkopf).

Gurgeln damit hilft bei Mund- und Rachen-. Halsentzündungen. Spülungen; mindestens 5 MInuten,  bei entzündetem Zahnfleisch.

Salbei in Wein gekocht, hilft gegen Mundgeruch. Frische Salbeiblätter zu Mus zerdrückt, stillt Blutungen.

Salbei wirkt auch entspannend.

Stichwort: 
Hausmittel: