Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse wirkt desinfizierend, wundheilend, dient der Regeneration von Haut und Haaren.

Sie wird verwendet in Salaten, Quark- und Frischkäsezubereitungen.

Sie hilft bei Pickeln, unreiner Haut, Akne, wirkt Poren verengend und adstringierend.

Haarwasser: 4 handvoll Blüten und Blätter in 1/4 l Alkohol, möglichst hochprozentig, 2 Wochen ziehen lassen, filtern, mit der gleichen Menge destilliertem Wasser verdünnen. Einmal täglich den Kopf damit einmassieren.

Man kann auch den verdünnten Blättersaft gegen Haarausfall einmassieren, er regt auch die Harwurzeln an, stärkere und kräftigere Haare zu bilden.

Zur Wundbehandlung kann man auch den Saft der Blätter verwenden. Er unterstützt die Hautfunktionen und trägt zur Erneuerung des Gewebes bei.

Stichwort: