Stoffwechsel

Erbsen sind gut für den Stoffwechsel, ihre Ballaststoffe aktivieren den Darm.

1 - 2 Tropfen Pimentöl und 1 TL Honig mit etwas heißem Wasser übergießen, den Tee langsam trinken.

Roh im Salat oder im Gemüse mitgekocht, regt Gundelrebe den Gesamtstoffwechsel an. Sie hilft auch bei Magen-, Darmstörungen, Blasen- und Nierenleiden.

Löwenzahnwurzel und -blätter in kaltem Wasser ansetzen, aufkochen, 10 MIn. ziehen lassen, abseihen.

Bärlauchtinktur: 1 Handvoll Bärlauch in feine Streifen schneiden, in einem verschließbaren Glas mit Alkohol (40%) bedecken. 3 Wochen ziehen lassen, dazwischen immer wieder schütteln, filtern. Morgens vor dem Frühstück 20 Tropfen in einem Glas warmem Wasser trinken.

Stichwort: