Fichte

Veröffentlicht am 17.06.2017

Fichtenspitzen

Bei Katarrhen und Atemwegserkrankungen hilft ein Bad mit 2-Handvoll frischen Fichtenspitzen.

Innerlich: 1/2 Hand voll Fichtenspitzen in 100 ml Obstler, Korn (50%ig) legen, dunkel aufbewahren, öfters schütteln, nach 1/2 Monat filtern, mehrmals am Tag ca. 30 Tropfen im Hustentee trinken. Süßen kann man den Hustentee mit Honig, in dem Fichtenspitzen eingelegt waren.

Zu Massagen zur Entspannung und Lockerung und bei Muskelkater kann man eine Handvoll Fichtenspitzen in Franzbranntwein einlegen, 1-2 Wochen ziehen lassen, öfters schütteln; wirkt auch erleichternd bei rheumatischen Beschwerden.

Fichte Heilpflanzen