Haare

Veröffentlicht am 16.08.2015

Schönes Haar

Schönes Haar braucht Eisen, Vitamine, Mineralstoffe z. B. aus Obst und Vollkornprodukten. Vitamin B liefert Hefe, Eier, Hülsenfrüchte. Zink steckt in Haferflocken, Käse, Eiern. Bierhefe und Weizenkeime liefern ungesättigte Fettsäuren und Vitamin B.

Glänzendes Haar erhält man, wenn man ein paar Spritzer Zitronensaft ins Wasser zum Spülen der Haare gibt.

Glanzkur: etwas Olivenöl mit einem Eigelb erwärmen, einen Spritzer Zitrone dazu, auf Haar auftragen, in ein gewärmtes Handtuch wickeln und eine halbe Stunde einwirken lassen. 

Haare Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 06.10.2015

Haarpflege

Bier als Pflegespülung (Mischung mit Wasser im Verhältnis ca. 1:1) braucht nicht ausgewaschen zu werden, da es weder Geruch noch Belag hinterlässt, dafür gibt es dem Haar Festigkeit, Fülle und Glanz.

Nimmt man mindestens 1/2 Jahr Kieselsäure-Gel ein, wird das Haar dicker und voluminöser. Man kann auch sanft die Kopfhaut damit massieren, muss es aber danach auswaschen.

Glänzendes Haar bekommt man von einer Haarpackung, aus Kokosöl, die man über Nacht einwirken lässt.

Haare Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 05.04.2016

Vitamine fürs Haar

Wachstum und Festigkeit werden gefördert durch:

a) Vitamin A (z. B. in Karotten, getrocknete Aprikosen, rote Paprika, Thunfisch, Butter)

b) Zink (z. B. in Rindfleisch, Haferflocken, Erbsen, Walnüssen, Cashewkernen)

c) Biotin (z. B. in Erdnüssen, Sojabohnen, Vollkornbrot, Milch, Weizenkeimen, Eiern)

d) Eiweiß (z. B. in Quark, Eiern, Hüttenkäse, Geflügel, Kartoffeln, Hülsenfrüchten)

e) Eisen (z. B. in Kürbiskernen, roter Bete, Spinat, Johannisbeeren)

Haare Kosmetik & Gesundheit