Hagebutte

Veröffentlicht am 29.07.2009

Hagebutten

Wirkung: stärkt das Immunsystem, Anti-Aging-Effekt, gegen Erkältungen, regt Nierentätigkeit an, leicht abführend, hautpflegend, Entzündungshemmend, Kalziumlieferant, gut bei Osteoporose, rheumtischen und arthritischen Gelenkbeschwerden, Rückenschmerzen, Zahnfleischbluten.

Hagebutten/Hiffen enthalten von allen heimischen Obstarten am meisten Vitamin C (siehe auch Vitamin C). 3 Stück, roh gegessen, innere Haare entfernt, können den Vitamin-C-Bedarf für einen Tag decken. Hat man im Garten viele, kann man für Tee die Früchte halbieren, nebeneinander auslegen und im Dörrer oder Backofen bei 50° trocknen. Anschließend kühl und dunkel aufbewahren, damit man den Vitaminverlust gering hält.

Hagebutte Heilpflanzen

Veröffentlicht am 29.07.2009

Hagebutten

Hagebutte

enthalten von allen einheimischen Früchten am meisten Vitamin C = gut gegen freie Radikal, gegen verstopfte Adern, Krebs, grauen Star, gut für Kollagenaufbau, gut gegen hohen Blutdruck und Cholesterinspiegel, gut für Immunabwehr.

Hagebuttenmarmelade soll appetitanregend und das Mus abführend wirken.

Der Tee davon soll bei leichten Erkältungskrankheiten helfen und das Immunsystem stärken. Er soll auch eine unterstützende Wirkung bei Rheuma und Gicht zeigen.

Hagebuttenpulver lindert die Gelenkschmerzen besonders bei Arthrose und ist als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

Hagebutte Heilpflanzen