Harnwegsbeschwerden

Veröffentlicht am 11.08.2014

Blasen-, Harnwegsentzündung

Eine frische Meerrettichwurzel fein reiben, mit der gleichen Menge Honig mischen und nach jedem Essen 1 Teelöffel davon einnehmen.

Salat, Tee oder Zutat zum Essen: Petersilie, Liebstöckel.

Unterbauch mit Pfefferminzöl einreiben und anschließend Heizkissen darauflegen. Tee aus Zinnkraut (=Schachtelhalm) und Bärentraubenblättern.

Folgende Zutaten zu gleichen Teilen mischen, eine kleine Handvoll mit kaltem Wasser ansetzen und 6-8 Std. ziehen lassen, dann kurz erwärmen, abseihen: Liebstöckel, Hauhechelwurzel, Löwenzahnwurzel, Wacholderbeeren, Bärentraubenblätter, Birkenblätter, Goldrutenkraut, Thymian, Anissamen, Berberitzenwurzel.

Blasen- Harnwegsbeschwerden Kosmetik & Gesundheit