kater

Veröffentlicht am 22.02.2008

Alkohol

Wenn man abends viel Alkohol getrunken hat, sollte man schon vor dem Schlafengehen ein oder zwei Aspirintabletten nehmen.

kater Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 22.02.2008

Kater verhindern

Um einen Kater zu verhindern, sollte man Getränke wie Whisky, Brandy, Rotwein oder Rum vermeiden. Wer keine Kopfschmerzen will, trinkt Sekt, Weißwein, Wodka oder Gin.

Essen & Trinken kater Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 17.02.2014

Kater

Bei Kopfschmerzen, flauem Magen, schwachem Kreislauf nach zu viel Alkohol braucht der Körper Vitamine und Mineralstoffe, deshalb zu Frühstück Mineralwasser und Saftschorle trinken.

Vorher: Vitamin B, Zink, Magnesium einnehmen und/oder Spiegeleier mit Speck, Bratwürste, Currywürste mit Pommes essen, also fettes Essen, das die Alkoholaufnahme im Magen verlangsamt.

Saure und salzige Speisen wie Rollmps, Salzstangen, Essiggurken und Brühe helfen gegen Übelkeit und bewirken, dass der Alkohol schneller abgebaut wird.

Bei manchen (nicht bei allen!) wirkt Espresso mit Zitronensaft Wunder gegen die Kopfschmerzen.

Außerdem ist zu beachten, dass je dunkler das alkoholische Getränk desto höher sein Methanolgehalt (Brandy, Rotwein, dunkler Rum, Whisky). Verträglicher sind Weißwein, Wodka, Gin.

Um den Feuchtigkeitsverlust auszugleichen nach jedem Glas Alkohol ein Glas Wasser trinken.

Essen & Trinken kater Katzenjammer