Knoblauch

Veröffentlicht am 22.11.2015

Knoblauch

Knoblauch ist reich an Vitaminen und Enzymen, fördert die Durchblutung, tötet Bakterien, wirkt blutverdünnend (Vorsicht!) Regelmäßiger Verzehr beugt Herz- und Kreislauferkrankungen vor.

Vorbeugend kann man täglich 2 Esslöffel Knoblauch-Thymian-Öl zu sich nehmen: Zehen von 1 Knolle ohne Öl kurz anbraten, mit ein paar Zweigen Thymian in 1 l Rapsöl ca. eine Woche am Fensterbrett ziehen lassen, abseihen, in eine dunkle Flasche füllen und dunkel lagern.

Heilpflanzen Knoblauch

Veröffentlicht am 31.08.2017

Knoblauchgeruch - Mundgeruch

Hat die Knoblauchzehe schon kleine grüne Keime, entfernt man diese, denn die verursachen den starken Mundgeruch nach Knoblauch.

Gepresster Knoblauch verursacht mehr Mundgeruch als in Scheiben geschnittener oder klein gewürfelter Knoblauch.

Ebenso soll Joghurt, Milch, grüner Salat, Apfel den Knoblauch-Mundgeruch mildern.

Essen & Trinken Knoblauch