Mücken

Veröffentlicht am 25.02.2008

Mücken

Auf der Herdplatte verdampfender Essig vertreibt Mücken. Auch eine kleine Schüssel mit Tomatenblättern oder Tomaten- und Basilikumpflanzen vor dem Fenster vertreiben sie. Mit Nelken gespickte Orangen im Raum verteilt halten Mücken fern. Den für menschliche Nasen angenehmen Geruch mögen die Insekten nicht.

Stehende Gewässer wie Regentonne abdecken 3-5 Tropfen Spülmittel hineingeben, Wasser in Tränken und Pflanzenuntersetzern leeren oder auch abdecken.

Zitronenmelisse und Weihrauch vertreiben auch Mücken. Sie mögen auch den Geruch von Minze, Katzenminze, Lavendel, Zitronenmelisse,  Zitronengras, Zitronengeranie und Rosmarin nicht. Ringelblumen schrecken Mücken auch ab.

Helle Kleidung ist besser als dunkle. Ätherisches Zitronenöl wehrt Mücken auch ab.

Gelsen Haustiere & Schädlinge Mücken Schnaken Ungeziefer