Sodbrennen

Veröffentlicht am 30.12.2013

Sodbrennen

Heilerde "innerlich", mit lauwarmem Wasser mischen, trinken.

Kräutertropfen mit Kümmel und bitterer Schleifenblume.

Kamillen- oder Schafgarbentee:  3-4 Tassen täglich trinken.

Gemörserten Leinsamen in Kamillentee rühren.

Bei zu viel Magensäure 1 TL Natron in 1 Glas Wasser aufgelöst trinken.

3-5 Mandeln so lange kauen, bis sie sich breiig anfühlen, dann erst schlucken. So soll Magensäure gebunden werden.

Vermeiden: Alkohol, Kaffee, Schokolade, kohlensäurehaltige Getränke, Fettiges, Frittiertes, Würziges.

Liebstöckel: als Zutat im Essen oder als Tee (1/2 TL frische oder getroknete Wurzel mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen, 10 MIn. ziehen lassen, abseihen).

Kartoffelsaft: Vor der Mahlzeit 100 ml frisch gepressen Kartoffelsaft aus rohen Kartoffeln.

Regelmäßig Buttermilch und Magerquark essen.

Propolis-Tinktur: 1 TL Propolis in einer Tasse hochprozentigem Alkohol ansetzen, 6 Wochen ziehen lassen, abseihen, ein paar Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen.Haferflocken trocken kauen oder als als Brei in Gemüsebrühe.

 

 

 

 

Kosmetik & Gesundheit Sodbrennen