Schädlinge im Garten abwehren

 

Ameisen: Kerbel vertreibt sie

Blattläuse: Bohnenkraut hält sie von Bohnen fern

Bodenälchen: dagegen hilft Tagetes bei Bohnen, Kohl und Tomaten

Bohnenläuse: Kapuzinerkresse vergrämt sie

Endivien: Kerbel schützt vor Mehltau

Erdbeeren: Knoblauch wehrt Grauschimmel ab und gegen Erdbeermilben

Gurken: Basilikum lindert Mehltau

Kohlschädlinge: Kapuzinerkresse und Borretsch hält sie fern

Läuse: diese Pflanzne locken Flor- und Schwebfliegen an, deren Larven fressen dann die Läuse. Gepflanzt am Rand des Beetes: Ringelblumen, Duftsteinrich, Tagetes, Kapuzinerkresse, EisenkrautM dazwischen gepflanzr: Dill, Kornblume, Kosmee, Jungfer im Grünen, Klatschmohn, Scheinmohn

Möhrenfliegen: Knoblauch hält sie fern, Schnittlauch wehrt sie ab

Pilzkrankheiten: Kamille erhäht bei vielen Gemüsen die Widerstandskraft

Salat: Kerbel schützt vor Mehltau

Tomaten: Basilikum fördert Wachstum

 

Stichwort: