Bratkartoffeln

Veröffentlicht am 22.02.2008

Kartoffeln

Bratkartoffeln sind mit anderen Zutaten kombiniert ideal für die Resteverwertung. Alles kann mitgebraten werden: Bratenstücke, Würste, gekochtes Gemüse.

Für eine schnelle Zubereitung: vorwiegend festkochende oder festkochende Kartoffeln in Scheiben schneiden, in Salzwasser mit 1/2 TL Natron 6-8 MIn. (ja nach Größe) kochen, bei mittlerer Hitze, da sonst das Wasser überschäumt. Dann kalt abbrausen. In einer Pfanne in Öl oder Butter evtl. mit Zwiebeln, Speck, Kümmel o. a. m. rösten.

Bratkartoffeln werden schön knusprig und kleben nicht zusammen, wenn man sie erst kurz vor dem Servieren salzt.

Bratkartoffeln Essen & Trinken