Beinwell

Veröffentlicht am 13.07.2009

Beinwell

Beinwell

Beinwell wirkt entzündungshemmend und abschwellend.

Beinwell fördert die Durchblutung von verletztem Geweb. Salben mit Beinwell helfen bei Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen, Schwellungen, Blutergüssen und rheumatischen Beschwerden. Beinwell regt das Zellwachstum und die Knochenheilung an. Ein Wurzelbreiumschlag beschleunigt die Heilung von Verletzungen.

Für Beinwellöl setzt man 1-2 saubere, trockene Wurzel für 4-6 Wochen in Pflanzenöl, am besten Olivenöl, an und reibt die betroffenen, schmerzenden Stellen damit zweimal täglich ein.

Umschlag: 100 g getrocknete Wurzeln in 1 l Wasser 10 MInuten köcheln lassen, abseihen. Ein Umschlag damit 2 - 3 Stunden auf die schmerzende Stelle legen bzw. binden.

Beinwell Heilpflanzen