Halsschmerzen

Veröffentlicht am 29.08.2012

Halsschmerzen

1 g Salz in 100 ml Wasser lösen und damit mehrmals täglich gurgeln oder mit Salbei- oder Kamillentee gurgeln.

Thymian wirkt auch stark entzündungshemmend:  Abends einen Topf mit heißem Wasser und wenigen Tropfen ätherischen Thymianöl neben das Bett stellen, über Nacht soll die Entzündung abkllingen.

Heiße Honigmilch durch einen hohlen Liebstöckel-Stiel saugen. Dabei werden antibakterielle Wirkstoffe gelöst.

Ca. 250 g Löwenzahnblüten mit einer in Scheiben geschnittenen Zitrone in ca. 300 ml Wasser einen Tag lang stehen lassen, durchseihen, mit ca. 750 g Zucker 1 Std. köcheln lassen. Abgekühlt mehrmals am Tag einen Teelöffel einnehmen.

Salzwickel: etwa 1 EL Meersalz in 100 - 150 ml Wasser erwärmen, bis es aufgelöst ist, ein Tuch damit tränken, um den Hals wickeln, mit einem trockenen Tuch oder Schal umwickeln. Dieser Halswickel kann die ganze Nacht über wirken.

Ölwickel: ebenso anzuwenden wie der Salzwickel nur das Tuch mit warmem Öl tränken.

Quarkwickel: wie oben, nur stat Salz oder Öl, warmen Quark verwenden.

Halsschmerzen Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.12.2013

Halzschmerzen-Tee

Gegen Entzündungen im Hals und Rachen hilft ein Tee aus Salbei, Kamille, Ysop. 1 Teelöffel pro Tasse in heißem Wasser 10 - 15 MInuten ziehen lassen, abseihen, warm trinken.

Halsschmerzen Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 28.12.2013

Halsschmerzen

Einen Lappen dick mit Quark bestreichen, um den Hals wickeln, einen dicken Schal darüber und hinlegen, bis der Quark getrocknet ist. Kann man ein paar Mal wiederholen.

Halsschmerzen Kosmetik & Gesundheit