abnehmen

Veröffentlicht am 22.02.2008

Ananas

fördert die Fettverbrennung und ihr Enzym Bromelain verschaftt straffere Haut.

abnehmen Essen & Trinken Schönheit

Veröffentlicht am 22.02.2008

Artischockenblätter

Artischockenblätter fördern die Fettverdauung, wirken ausgleichend auf den Cholesterinspiegel, lindern Magen-Darm-Störungen.

abnehmen Essen & Trinken Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 22.02.2008

Ballaststoffe

wie in Müsli, Leinsamen oder Vollkornprodukten sind Muntermacher für den Darm

abnehmen Essen & Trinken Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Darm

Sauerkrautsaft oder Molke fördern die Verdauung und den Stoffwechsel und sorgen dafür, dass Abwehr und Nährstoffverarbeitung wieder funktionieren. Saure Milchprodukte wie Joghurt, Dickmilch oder Kefir sind Immunspezialisten für den Darm. Eine Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Salaten, wenig Fleisch, Wurst und Fett senkt das Risiko für Darmkrebs umd 30 %; der Darm wird munter durch Ballaststoffe wie Müsli, Leinsamen oder Vollkornprodukte; Kümmel wirkt krampflösend, mildert Blähungen undwirkt Reizungen und Entzündungen entgegen. Pfefferminz-, Fenchel- und Kamillentee haben auch krampflösende und verdauungsregulierende Effekte; Hilfe bei schwachem, nervösem Magen und Appetitlosigkeit bringt Ingwer.

abnehmen Kosmetik & Gesundheit Prophylaxe

Veröffentlicht am 25.02.2008

Estragon

hilft gegen Einschlafstörungen und unterstützt die Verdauung.

abnehmen Heilpflanzen Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Stoffwechsel

Erbsen sind gut für den Stoffwechsel, ihre Ballaststoffe aktivieren den Darm.

abnehmen Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Verdauung

Die Verdauung regen an: Pflaumen, Feigen, Aprikosen, Datteln - dazu viel trinken.

abnehmen Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Verstopfung

Den Bauch im Uhrzeigersinn massieren. Leinsamen, Pflaumen, Feigen, Sauerkraut(saft), kohlensäurehaltiges Wasser regen die Verdauung an.

abnehmen Kosmetik & Gesundheit