Kosmetik & Gesundheit

So bleiben Sie auf natürliche Weise gesund und schön, und können sich bei kleineren Beschwerden schnell und verträglich mit einfachen und altbewährten Mitteln aus der Natur selbst helfen.

Veröffentlicht am 25.02.2008

Müdigkeit

Das in den Mateblättern enthaltene Koffein ist besonders anregend fürs Gehirn - unterstützt so die Konzentrationsfähigkeit und stärkt die Gefäße. Anwendung: 2 Tassen über den Tag verteilt trinken.

Oder: 1 Tasse Gunpowder-Tee - 6 Minuten ziehen lassen.

Oder: 1 Glas Kefir.

Anregende Düfte aus der Aromalampe: Bergamotte, Limette, Zypresse.

Badezusatz: 100 g Oreganokraut mit 1 l Wasser übergießen, aufkochen, 10 MInuten ziehen lassen, abseihen, 15 Minuten bei 38° baden.

Rosmarinbad: eine Hand voll Rosmarinnadeln in 1 l Wasser kochen, 1/2 Stunde ziehen lassen, abseihen.

Körper trocken abbürsten, Wechselduschen, kaltes Armbad.

Löffelkraut-Tee vertreibt auch die Müdigkeit.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Magenverstimmung

Rollkur: Morgens nüchtern im Bett eine Tasse Kamillentee trinken und dann für je 5 Min. auf die rechte und linke Seite und auf den Bauch und Rücken rollen.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Menstruationsprobleme

Gänsefingerkraut: täglich 1-2 Tassen Tee trinken: 1 TL mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen, 10 Min. ziehen lassen.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Mundgeruch

Mund mit Tee-Aufgüssen aus Salbei und Tormentilla (Blutwurz)spülen oder mit Myrrhe-Tinkturen gurgeln. Dillsamen kauen, vertreibt den Mundgeruch.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nachtschweiß

Das Öl der Duftpelargonie (Geranium) schützt auch vor Hitzewallungen; 5-6 Tropfen der Essenz in ein warmes Vollbad geben.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nägel

Henna-Nagelglanz: Etwas rotes Hennapulver mit warmem Wasser zu einer Paste verrühren, wie Nagellack auftragen, trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nagelbettentzündung

Fingerbad aus Eichenrinde: 2 gehäufte TL mit 1 l heißem Wasser überbrühen, 10 Min. ziehen lassen, abseihen und die Fingerspitzen 1-mal pro Tag für 10 Min. darin baden.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nagelhaut

Die Nagelhaut lässt sich leichter zurückschieben, wenn man die Finger zuvor in eine Schüssel mit warmem Olivenöl taucht.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Nagellack

Hart gewordener Nagellack verflüssigt sich, wenn man die Flasche in heißes Wasser stellt.

Kosmetik & Gesundheit

Veröffentlicht am 25.02.2008

Verstopfte Nase

Gegen eine verstopfte Nase hilft ein Kamillendampfbad: Eine Handvoll Kamillenblüten in eine große Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen, ein Handtuch über den Kopf legen und 10 Min. über den Dampf halten. Danach den Kopf warm halten.

Kosmetik & Gesundheit

Seiten